inlingua Braunschweig/Wolfsburg ist Mitglied im DualCareer Netzwerk Südostniedersachsen

Stellen Sie sich vor, Sie ziehen mit Ihrem Ehepartner für einige Jahre ins Ausland. Wäre es nicht schön, ein Netzwerk aus beruflichen Kontakten nicht erst aufbauen zu müssen, sondern schon ein Netzwerk vorzufinden, das sich mit den spezifischen Anforderungen von Doppelkarrierepaaren bestens auskennt?

Genau diesem Thema widmet sich das DualCareer-Netzwerk Südostniedersachsen, das von der Allianz für die Region GmbH in Braunschweig betreut wird, und dem ca. 40 Unternehmen und öffentliche Institutionen angehören.

Doppelkarrierepaare

Als Doppelkarrierepaare werden Lebensgemeinschaften bezeichnet, bei denen

  • beide Partner einen Abschluss auf akademischem Niveau haben
  • bei beiden eine ausgeprägte Karriereorientierung vorliegt
  • für beide der Beruf die Quelle von persönliche Erfüllung ist
  • ein gemeinsames Privatleben eine wichtige Rolle spielt

Unterstützung bei der Eingliederung

Häufig kommen Fachkräfte aus dem In-und Ausland in die Region, bei denen der mitgereiste Lebenspartner noch nicht sofort eine eigene Anstellung hat. Die Netzwerkpartner beraten die mitgereisten Lebenspartner und sind dabei behilflich, im neuen Umfeld beruflich Fuß zu fassen, indem z.B. Kontakte zu Entscheidungsträgern im Bereich Personalwesen bei anderen Partnern hergestellt werden. Und es wird Hilfe geboten beim Auffinden von passenden Weiterbildungsangeboten und Sprachkursen.

inlingua freut sich darauf, die bestehenden Kontakte zu anderen Netzwerkpartnern einzusetzen und so den DualCareer Couples beim Neustart zu assistieren.

Ganz uneigennützig ist diese Dienstleistung nicht in allen Fällen, denn es ist uns schon mehrfach gelungen, neue muttersprachliche Sprachtrainerinnen und Sprachtrainer zu rekrutieren. In der naturwissenschaftlich-technisch geprägten Region Braunschweig-Wolfsburg haben es gerade Geisteswissenschaftler nicht immer ganz leicht, Fuß zu fassen und wir freuen uns, auf diese Weise win-win-Situationen zu schaffen.

Vielfalt als Vorteil

Selbst große Unternehmen sind oft überfordert, wenn es darum geht, die beruflichen Anforderungen der Lebenspartner zu erfüllen und an dieser Stelle ist die große Spannweite des Netzwerks von überragender Bedeutung, denn es verbindet Forschungseinrichtungen, produzierende Unternehmen, Dienstleister und Bildungsträger miteinander. Aus dieser Vielfalt entsteht so ein echter Nutzen für die „Kunden“.

inlingua hilft so, den Fachkräftemangel in der Region zu lindern. Und natürlich stehen unsere Sprachkurse den mitreisenden Lebenspartnern zur Verfügung, um die für eine gehobene Berufstätigkeit erforderlichen Sprachkenntnisse zu erwerben bzw. zu vervollkommnen. inlingua berät gern und ganz individuell, um den jeweils passenden Sprachkurs zu finden.

Wir freuen uns sehr, dass wir in das Netzwerk aufgenommen wurden, in dem unter anderem so illustre Partner wie die Volkswagen AG, das Klinikum Braunschweig und die TU Braunschweig mitarbeiten und unterstreichen damit unseren Anspruch: inlingua, mehr als eine Sprachschule.

Kontakt:

inlingua Braunschweig/Wolfsburg
IBS Sprachschule GmbH
Bernd Stolte, Geschäftsführer
Waisenhausdamm 12, 38100 Braunschweig und Rothenfelder Str. 7, 38440 Wolfsburg
Tel. 0800 33 38440
spracheninlingua-braunschweig.de

20.02.2015

anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Bestätigenweitere Informationen